Esslinger Zeitung, 27./28. August 2016, Seite 5 (von Julia Giertz)

Die AfD ist eine Chaostruppe, durchsetzt von politischen Wirrköpfen, die bislang nur durch Polemisieren und Provozieren aufgefallen ist“, sagt SPD-Fraktionschef Andreas Stoch. Zur Arbeit des Landtags habe diese Fraktion nichts Seriöses beigetragen. Im Gegenteil: „Mit ihren Mätzchen hat sie der demokratischen Parlamentskultur Schaden zugefügt.“

Nichts als Schmähung. Solche klugen Köpfe stehen an der Spitze der SPD. Ein großartiger Beitrag zur Parlamentskultur! Die arme Parlamentskultur! Wer schadet ihr mehr? Übrigens bitte nicht vergessen: Die Würde eines AfD-Abgeordneten ist unantastbar.